QUINOA B-KOMPLEX XTRA

  • Pflanzlicher B-Komplex aus Quinoa-Sprossen
  • B-Komplex aus nur einer natürlichen Quelle
  • Hohe Bioverfügbarkeit der B-Vitamine
  • Ergänzt um Selen und Cholin
Laktosefrei
Laktosefrei
Made in Germany
Made in Germany
Ohne Konservierungsstoffe
Ohne Konservierungs​stoffe
Ohne künstliche Farbstoffe
Ohne künstliche Farbstoffe
Ohne Zusatzstoffe
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Vegan
Vegetarisch
Vegetarisch
  • 2917672
  • 13924533
  • 60 pflanzliche Kapseln (41.2 g)
Laktosefrei
Laktosefrei
Made in Germany
Made in Germany
Ohne Konservierungsstoffe
Ohne Konservierungs​stoffe
Ohne künstliche Farbstoffe
Ohne künstliche Farbstoffe
Ohne Zusatzstoffe
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Vegan
Vegetarisch
Vegetarisch
Beschreibung Produktdetails Rezeptur Beipackzettel Studien Bewertungen 0
Quinoa B-Komplex XTRA Natürlicher Vitamin B-Komplex aus Quinoa-Sprossen Quinoa gilt als... mehr

Quinoa B-Komplex XTRA

Natürlicher Vitamin B-Komplex aus Quinoa-Sprossen

  • Quinoa gilt als "Wunderkorn" der Inkas, jedoch enthalten die Sprossen den größeren Vitalstoff-Schatz: Der Quinoa-Sprossen-Extrakt von MEDIBOND liefert Ihnen nahezu 100% (96%) des Tagesbedarfs aller B-Vitamine
  • Endlich ein echter B-Komplex, da alle Vitamine im natürlichen Verbund mit Ihren Co-Faktoren vorliegen
  • Alle acht B-Vitamine liegen organisch gebunden vor und sind biologisch aktiv – für das Extra an Bioverfügbarkeit
  • Ergänzt um Cholin, bekannt als „Vitamin B4“, für die Unterstützung des Fettstoffwechsels
  • Ergänzt um organisches Selen für den täglichen Beitrag zur normalen Immunabwehr

 

Vitamin B-Komplex

B-Vitamine sind wichtig, um die Makronährstoffe wie Zucker, Eiweiß und Fett zu verstoffwechseln. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der DNA-Synthese, der Bildung von Blut, Hormonen und Neurotransmittern. Vor allem das Nervensystem kann von unterschiedlichen B-Vitaminen profitieren.

Das Vorhandensein der acht Vitamine B1, B2, Niacin, Pantothensäure, B6, Biotin, Folsäure und B12 wird als Vitamin B-Komplex bezeichnet. Die Sammelbezeichnung der B-Vitamine hat Ihren Ursprung u.a. in der gegenseitigen Abhängigkeit der Vitamine. Bei der Umwandlung der unterschiedlichen Vitamin-Formen in ihre aktiven Co-Enzymformen im Körper werden häufig mehrere B-Vitamine gleichzeitig benötigt. Allgemein verbreitet ist die Meinung, B-Vitamine seien immer als Gesamtkomplex und damit in einem ausgeglichenen, natürlichen Verhältnis aufzunehmen.

„Natürlich“ versus „künstlich“ Im Handel werden häufig Vitaminpräparate angeboten, die die... mehr
Produktdetails

„Natürlich“ versus „künstlich“

Im Handel werden häufig Vitaminpräparate angeboten, die die isolierten Vitaminformen der acht B-Vitamine in einer Tablette oder Kapsel vereint anbieten. Dies hat jedoch nicht unbedingt etwas mit einem natürlichen Vitamin B-Komplex zu tun. Vielmehr handelt es sich um ein Zusammenwürfeln unterschiedlicher, häufig synthetisch hergestellter, Vitaminformen.  Diese chemischen und isolierten Formen kommen so nicht in Lebensmitteln vor. Es fehlen die natürlich ausgebildeten Begleitstoffe, Transportmoleküle und Co-Faktoren, die die Aufnahme und Metabolisierung der B-Vitamine in einem natürlichen Verbund fördern. Darüber hinaus haben künstliche Vitamine noch unnatürliche künstliche „Molekül-Anhänge“, die eine eigenständige Funktion entfalten können.

Für uns ist es klar, dass die natürlichen Formen der Vitamine, wann immer möglich, zu bevorzugen sind, ohne die Sinnhaftigkeit der Einnahme eines isolierten Vitamins zu verachten.

 

Quinoa – eine Pflanze mit Tradition

quinoa_b-komplexQuinoa (botanisch: Chenopodium quinoa) ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Insbesondere der Fruchtkörper als Erntegut weist eine lange Tradition auf und wurde als "heiliges Getreide" der Inka-Kulturen bekannt. In den unterschiedlichen Theorien zum Untergang der Inka findet sich zumeist eine Gemeinsamkeit. Hungersnöte durch ausbleibende Ernten, insbesondere beim Getreideanbau, spielte eine entscheidende Rolle. In diesem Zusammenhang versteht sich schnell, warum Quinoa als das "Wunderkorn der Inka" gilt. Eine gute Quinoa-Ernte konnte eine ganze Bevölkerung vor Mangelernährung schützen. Das Getreide der Quinoa-Pflanze ist nähr- und vitalstoffreich. Es liefert einen hohen Proteinanteil und wertvolle Aminosäuren. Gleichzeitig ist es besonders reich an Mineralien und Vitaminen. Aber auch die Fettsäuren-Bilanz und der Anteil an Ballaststoffen machen die Inhaltsstoffe des Quinoa-Korns hochinteressant. Im Gegensatz zu Weizen ist Quinoa-Getreide übrigens frei von Gluten.

 

Ernte und Gewinnung des Quinoa-Extraktes

Die für die Gewinnung des MEDIBOND QUINOA B-KOMPLEXES verwendeten Quinoa-Sprossen entspringen dem kontrolliert biologischem Anbau. Um sicher zu gehen, dass der Keimling der Pflanze bei jeder Ernte genügend Vitamine bilden kann, wird bereits der Keimling mit einem vitalstoffreichen Wasser gegossen. Die Pflanze kann sich alle notwendigen Bausteine aus der Erde ziehen und entwickelt eine einzigartige Zusammensetzung, die eine bedarfsadäquate Dosierung des „Vitamin B-Komplexes“ mit nahezu 100% der Tagesbedarfsdeckung garantiert.

Als besondere Herausforderung gilt es den richtigen Erntezeitpunkt abzupassen. Der MEDIBOND-Extrakt wird in einem besonders schonenden Verfahren gewonnen. Die Ernte der Quinoa-Sprossen erfolgt noch von Hand. Erst bei abgeschlossener Entwicklung des Keimlings wird dieser nach optischer Prüfung für die weitere Verarbeitung freigegeben. Das schonende Herstellungsverfahren gewährleistet den Erhalt aller acht organischen B-Vitamine in biologisch aktiver Form.

Übrigens kann der Quinoa-Extrakt in QUINOA B-KOMPLEX XTRA auch im Geschmack überzeugen: Entnehmen Sie das Pulver aus den Kapseln und probieren das leicht nussig schmeckende Pulver zu Ihrem morgendlichen Müsli. Guten Appetit.

 

Die empfohlene Dosierung und Einnahmedauer der B-Vitamine

Die Vitamine des B-Komplexes sind wasserlöslich und gehören z.B. im Gegensatz zu anderen fettlöslichen Vitaminen zu den sichersten Vitalstoffen überhaupt. Ganz leichte Nebenwirkungen sind lediglich für drei der B-Vitamine im Einzelfall und unter extrem hohen Dosierungen gezeigt worden. Die Dosierungen der B-Vitamine in MEDIBOND QUINOA B-KOMPLEX XTRA gelten als unbedenklich. Das Produkt ist somit für die langfristige Einnahme geeignet. Häufig beobachten Personen nach der Einnahme des B-Komplexes eine stark gelbliche Färbung des Urins. Irrtümlicherweise wird dies häufig für ein Anzeichen einer Nebenwirkung gehalten. Letztlich handelt es sich hier lediglich um überschüssiges Vitamin B2, dass über den Urin ausgeschieden wird.

 

Cholin

1849 wurde zum ersten Mal ein neuartiger Stoff isoliert. Ausgehend vom altgriechischen Wort „cholé“ wurde anschließend zum ersten Mal über den körpereigenen Stoff Cholin geschrieben.

Rein chemisch gesprochen handelt es sich bei Cholin um einen Alkohol, nicht zu verwechseln mit dem gemeingebräuchlichen Alkohol (chemisch: Ethanol). Nach und nach konnte mehr über den Stoff herausgefunden werden. Im Gegensatz zu anderen Vitaminen bezeichnet man Cholin als semi-essentiell: zwar kann der menschliche Körper Cholin in geringen Mengen herstellen, benötigt aber zur vollständigen Bedarfsdeckung die zusätzliche Zufuhr über die Nahrung. Dieser vitaminähnliche Zustand war es auch, der Cholin seinen Anfangsnamen als "Vitamin B4" einbrachte. Aufgrund der Möglichkeit der körpereigenen Synthese und einem fehlenden Bedarfswert pro Tag wurde die Eingruppierung in die B-Vitamine zurückgenommen. Die Sortierung zu den B-Vitaminen hat vor allem mit der Fähigkeit von Cholin zu tun, ebenso wie weitere Vitamine aus dem B-Komplex, die Makronährstoffverwertung zu beeinflussen. Insbesondere unterstützt Cholin einen normal funktionierenden Fettstoffwechsel.

Ein Großteil des Cholins im Körper liegt in Molekülen innerhalb der Zellmembran vor, den sogenannten Phospholipiden. Das Phosphatidylcholin ist als Lecithin bekannt und gilt als der bekannteste Vertreter der Phospholipide.

 

Selen

Vor nahezu genau 200 Jahren entdeckte der schwedische Wissenschaftler Jöns J. Berzelius das Spurenelement Selen. Er benannte seine Entdeckung nach der Mondgöttin Selene. Heutzutage ist Selen neben der industriellen Anwendung, vor allem als ein essentielles Spurenelement mit wichtigen biochemischen Funktionen bekannt. Als solches ist es für den Menschen und viele Tiere überlebenswichtig und muss über die Ernährung aufgenommen werden.

Warum aber Selen so gut zu dem natürlichen Vitamin B-Komplex von MEDIBOND passt, begründet sich in der Fähigkeit, Körperzellen vor oxidativem Stress zu schützen. Ganz aktuell konnten Forscher in einer Studie zeigen, dass es insbesondere unsere Nervenzellen zu schützen vermag. Während die B-Vitamine die normale Funktion unserer Nerven gewährleisten, schützt Selen die Zellen vor dem Zelltod. So schreiben Wissenschaftler in dem hochanerkannten Fachmagazin „Cell“, dass Selen als Bestandteil des Enzyms GPX 4 bestimmte Nervenzellen im Laufe der Nervenentwicklung vor dem Zelltod schützen kann (www.cell.com, DOI: 10.1016/j.cell.2017.11.048).

Inhalt: 60 pflanzliche Kapseln (= 41,2 g) Zutaten: Vitamin B-Komplex (aus... mehr
Rezeptur

Galenik HPMC pflanzliche Kapselhülle

Inhalt: 60 pflanzliche Kapseln (= 41,2 g)

Zutaten: Vitamin B-Komplex (aus Quinoa-Sprossen, Ursprungsland: EU), Cholin-L-Bitartrat, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Selenmethionin

Nährwertangaben:

  Inhaltsstoffe

Pro Tagesportion
(2 Kapseln)

NRV in %**

Pro 100 g

Quinoa-Sprossen-Extrakt

    davon Vitamin B1

    davon Vitamin B2

    davon Niacin

    davon Vitamin B5

    davon Vitamin B6

    davon Biotin

    davon Folsäure

   davon Vitamin B12

800,0 mg

1,06 mg

1,34 mg

15,36 mg

5,76 mg

1,34 mg

48,0 μg

192,0 μg

2,4 μg

***

96%

96%

96%

96%

96%

96%

96%

96%

58,3 g

77,20 mg

97,60 mg

1,12 g

0,42 g

97,6 mg

3,50 mg

13,98 mg

0,17 mg

Cholin

150 mg

***

10,9 g

Selen

55,0 μg

100%

4,01 mg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

** Tagesempfehlung gemäß des „Nutrient Reference Values“: Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung.
*** keine Empfehlung der EU veröffentlicht.

Verzehrempfehlung: Pro Tag sollten Sie zwei Kapseln Quinoa B-KOMPLEX XTRA aufnehmen, um Ihren... mehr
Beipackzettel

Verzehrempfehlung:
Pro Tag sollten Sie zwei Kapseln Quinoa B-KOMPLEX XTRA aufnehmen, um Ihren B-Vitamin-Haushalt zu unterstützen. Nehmen Sie die Kapseln am besten einzeln mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. mit 150 ml Mineralwasser) ein.

Hinweise:
Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagern Sie die Kapseln außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Lagerung und Haltbarkeit:
Verwenden Sie das Produkt nicht mehr nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Das Produkt stets kühl (zwischen +4°C und +25°C), trocken und lichtgeschützt in der Packung aufbewahren.

Die Einschätzung der EFSA zu den einzelnen B-Vitaminen Die EFSA hat folgende... mehr
Studien

Die Einschätzung der EFSA zu den einzelnen B-Vitaminen

Die EFSA hat folgende Gesundheitsaussagen zu den Vitaminen des B-Komplex bestätigt:

  • Vitamin B1, B6, B7 und B12 trägt zur normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • Vitamin B1 trägt zur normalen Herzfunktion bei.
  • Vitamin B5 trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei.
  • Vitamin B1, B2, B3, B5, B7 und B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • Vitamin B1, B3, B6, B7 und B12 trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • Vitamin B2, B3, B5, B6 und B12 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • Vitamin B6 und B12 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.
  • Vitamin B7 trägt zur Erhaltung normaler Haare bei.
  • Vitamin B2, B3 und B7 trägt zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute bei.
  • Vitamin B2 trägt zur Erhaltung und Vitamin B6 und B12 zur Bildung normaler roter Blutkörperchen bei.
  • Vitamin B2 trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei.
  • Vitamin B6 und B12 trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei.
  • Vitamin B5 trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei.
  • Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

 

Wissenschaftliche Gutachten der EFSA zu den B-Vitaminen:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen