VITAMIN B12 METHYLCOBALAMIN

  • B12 für den Energiestoffwechsel
  • Biologisch-aktives Methylcobalamin
  • Hochdosiert mit 10 µg Vitamin B12
  • Nur eine Kapsel täglich
Glutenfrei
Glutenfrei
Laktosefrei
Laktosefrei
Made in Germany
Made in Germany
Vegan
Vegan
Vegetarisch
Vegetarisch
  • 2919777
  • 13980514
  • 180 pflanzliche Kapseln (62.6 g)
Glutenfrei
Glutenfrei
Laktosefrei
Laktosefrei
Made in Germany
Made in Germany
Vegan
Vegan
Vegetarisch
Vegetarisch
Beschreibung Produktdetails Rezeptur Beipackzettel Studien Bewertungen 0
VITAMIN B12 METHYLCOBALAMIN - Nahrungsergänzungsmittel mit Methylcobalamin HOCHDOSIERT:... mehr

VITAMIN B12 METHYLCOBALAMIN -

Nahrungsergänzungsmittel mit Methylcobalamin

  • HOCHDOSIERT: 10 µg Vitamin B12 entsprechen 400% der täglich empfohlenen Aufnahme und sichern Ihren B12-Bedarf auch in Zeiten erhöhten Anspruchs. Diese Dosierungshöhe ist zudem auch für vegane oder vegetarische Ernährungsformen empfohlen, um evtl. fehlendes B12 aus tierischen Quellen zu kompensieren.
  • HOHE BIOVERFÜGBARKEIT –  das reine Vitamin B12 wird aus der Methylcobalamin-Quelle dem Körper zur Verfügung gestellt. Die Methyl-Form des Cobalamins (Vitamin B12) ist natürlich vorkommend und aufgrund ihrer metabolischen Aktivität zählt diese zu den ergiebigsten Quellen.
  • PRAKTISCHE VITAMIN B12-QUELLE FÜR SENIOREN - Um Vitamin B12 aus der Nahrung aufnehmen zu können bedarf es eines Aufnahmefaktors aus dem Magen. Dieser wird jedoch mit zunehmendem Alter immer weniger über die sekretorischen Drüsen ausgestoßen. Durch die erhöhte Dosierung und besondere Methyl-Form kann Vitamin B12 von MEDIBOND dennoch in ausreichendem Maße aufgenommen werden. 
  • PREIS-LEISTUNG: Aufgrund der komprimierten Form erhalten Sie die volle Tagesdosis an B12 in nur einer Kapsel. Die 180 Kapseln reichen somit für mindestens 6 volle Monate. Die sichere Versorgung mit wertvollem Methyl-B12 kostet Sie bei MEDIBOND nur wenige Cent pro Tag.
Als Vitamin B12 wird jede Verbindung bezeichnet, die strukturell als Cobalamin definiert ist.... mehr
Produktdetails

Als Vitamin B12 wird jede Verbindung bezeichnet, die strukturell als Cobalamin definiert ist. Die Gruppe der Cobalamine umfasst neben dem synthetisch hergestellten Cyano-Cobalamin die physiologische Speicherform, das Hydroxy-Cobalamin. Biologisch aktiv als Vitamin sind jedoch nur die beiden Formen Adenosyl- und Methyl-Cobalamin, weshalb sich MEDIBOND für den Einsatz der Methylform entschieden hat. Alle anderen Vitamin B12-Formen müssen zunächst in die aktiven Formen umgewandelt werden und sind somit nur indirekt zu nutzen. Zudem ist diese „Aktivierung“ in mehrere Schritte unterteilt, wovon jede einzelne Reaktion auch wiederum von anderen Vitaminen und Enzymen abhängig ist. Der zusätzliche Ressourcenverbrauch und Energieaufwand kann als Nachteil der insbesondere synthetischen B12-Formen angesehen werden.

Ein weiterer Vorteil des Methyl-Cobalamins ist die bessere Aufnahmefähigkeit in die Körperzellen. Während das synthetische Cyanocobalamin nach seiner Aufnahme ins Blut schnell wieder ungenutzt ausgeschieden wird, kann Methyl-B12 relativ zuverlässig in den zellulären B12-Speicher einfließen.

Als metabolisch aktive Form kann Vitamin B12 seiner Funktion als Coenzym nachgehen. Methylcobalamin ist übrigens eine natürliche Vitamin-B12-Form, die auch in vielen Lebensmitteln vorkommt – in besonders hoher Konzentration z.B. in Milch und Milchprodukten.

Vitamin B12 herzustellen ist sehr komplex, genauer gesagt benötigt man dafür Spezialisten. So kann das wasserlösliche Vitamin nur als Stoffwechselprodukt von bestimmten Mikroorganismen hergestellt werden. Zu diesen spezialisierten Bakterienstämmen gehören auch die Bakterien der menschlichen Dickdarmflora. Da die Verwertung des Vitamin B12 und auch die Menge nicht ausreichend sind, müssen wir das Vitamin tagtäglich über Lebensmittel aufnehmen. Die besten Quellen für Vitamin B12 sind dabei tierische Lebensmittel, da diese häufig in enger Symbiose mit den Produktionsspezialisten, den Bakterienstämmen, leben.

Insbesondere Menschen, die auf einen Großteil oder gar alle tierischen Lebensmittel verzichten (Vegetarier, Veganer) sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt, die empfohlene Tagesmenge des Vitamins nicht zu erreichen. Hier kann vorsorglich auf ein hochwertiges Nahrungs­ergänzungsmittel zurückgegriffen werden. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät insbesondere Veganern zu Nährstoffpräparaten, um die Ernährung abzusichern. So heißt es: „Wer sich dennoch vegan ernähren möchte, sollte dauerhaft ein Vitamin-B12-Präparat einnehmen, auf eine ausreichende Zufuhr v.a. der kritischen Nährstoffe achten und gegeb­enenfalls angereicherte Lebensmittel und Nährstoffpräparate verwenden.“ (https://www.ernaehrungs-umschau.de/fileadmin/Ernaehrungs-Umschau/pdfs/pdf_2016/04_16/EU04_2016_M220-M230.pdf )“.

MEDIBOND verwendet für sein Produkt VITAMIN B12 METHYLCOBALAMIN übrigens pflanzliche Cellulose-Kapseln, die auch für Vegetarier und Veganer geeignet sind.

Auch bei der Aufnahme des B-Komplex-Vitamins geht der Vitalstoff nicht ungehindert in den Körper über. Er ist dabei von einem Aufnahmefaktor aus dem menschlichen Magen abhängig. Ist Vitamin B12 an den sogenannten „Intrinsic Factor“ angebunden, kann das Vitamin im Dünndarm in das Blut übergehen. Ohne den Aufnahme-Carrier hingegen werden nur geringe Mengen in den Körper diffundieren.

Insbesondere mit steigendem Alter wird jedoch immer weniger des intrinsischen Faktors im Magen gebildet und das Vitamin kann nicht mehr so effizient aufgenommen werden, wie noch in jungen Jahren. Ausgleichen kann man dies, indem man größere Mengen an Vitamin B12 aufnimmt, wovon dann ein geringer Prozentsatz, relativ ineffizient, in den Körper „geschwemmt“ wird. Im Seniorenalter steigt also der Bedarf für die Vitamin-B12-Zufuhr – ein Grund mehr um über eine ergänzende Versorgung nachzudenken.

Schaut man sich die Verteilung des Methyl-Cobalamins im Organismus an, so stellt man fest, dass Methyl-B12 die häufigste Form des Vitamins nicht nur im Blut, sondern insbesondere auch die vorrangige Form in Gehirn und Nervenzellen ist. Biochemisch wirkt B12 als Coenzym und fördert die enzymatische Umwandlung von Homocystein in die Aminosäure Methionin. Neben der Reaktivierung von verbrauchter Folsäure und der Minderung des Herz-Kreislauf-Risikofaktors Homocystein steht die Bildung von S-Adenosylmethionin (SAM) im Vordergrund, die aus Methionin im Körper synthetisiert wird.

SAM spielt unter anderem eine bedeutende Rolle beim Schutz von Nervenzellen, aber auch der Synthese von körpereigenen Botenstoffen wie Dopamin oder Serotonin. Ein Defizit an SAM würde zu einem Ungleichgewicht der biochemischen Vorgänge des Gehirns führen. Mittlerweile hat die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA dies im positiven Sinne bestätigt: „Vitamin B12 trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei und unterstützt die Funktionen der menschlichen Psyche und des Nervensystems.“

Inhalt: 180 pflanzliche Kapseln (=62.6 g)             ... mehr
Rezeptur

Inhalt: 180 pflanzliche Kapseln (=62.6 g)                                            

Zutaten: Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel: Siliciumdioxid, Methylcobalamin

Nährwertangaben:

Inhaltsstoffe

Pro Tagesportion
(1 Kapsel)

Prozent der empf.
Tagesmenge (NRV %)*

Pro 100 g

Vitamin B12

10 µg

400%

2,87 mg

* Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Verzehrempfehlung: Täglich eine Kapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (ca. 150 - 200... mehr
Beipackzettel

Verzehrempfehlung:
Täglich eine Kapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (ca. 150 - 200 ml) einnehmen.

Hinweise:
Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagern Sie die Kapseln außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Angaben zur Haltbarkeit und Lagerung:
Verwenden Sie das Produkt nicht mehr nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Das Produkt kühl (+4°C bis +25°C), trocken und lichtgeschützt in der Packung aufbewahren.

Gesundheitsbezogene Aussagen der EFSA Wer ist die EFSA? Die EFSA ist die European Food... mehr
Studien

Gesundheitsbezogene Aussagen der EFSA

Wer ist die EFSA?

Die EFSA ist die European Food Safety Authority (EFSA) mit Sitz in Parma (Italien) und gehört als beratendes Institut zur Europäischen Union. Auf wissenschaftlicher Basis erörtert die EFSA bestehende und neu auftretende Risiken und soll als direkter Taktgeber für die rechtliche Grundlage der EU dienen, um den Gesundheitsschutz der Verbraucher grundlegend zu festigen.

Die Einschätzung der EFSA zu Vitamin B12 gemäß Verordnung (EU) Nr. 432/2012

Die EFSA hat folgende Gesundheitsaussagen zu Vitamin B12 bestätigt:

  • Vitamin B12 trägt zu einem normalen Blutspiegel von Homocystein bei.
  • Vitamin B12 unterstützt eine normale Zellteilung und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung roter Blutkörperchen.
  • Vitamin B12 trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • Vitamin B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • Vitamin B12 unterstützt die Reduktion von Müdigkeit und Ermüdung.
  • Vitamin B12 trägt zu einer normalen Funktion der Psyche bei.
  • Vitamin B12 unterstützt die Funktionsfähigkeit des Immunsystems.

 

Wissenschaftliche Gutachten der EFSA:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen